PIA Smart App

Die Smart Apps der PIA Industrial App Suite sind jetzt in MindSphere verfügbar. - Bild: PIA Automation

Die kontinuierliche Optimierung der OEE (Overall Equipment Effectiveness) bleibt ein Hauptziel der produzierenden Industrie. Mit der PIA Industrial App Suite sind die Industrieanlagen nahtlos mit MindSphere verbunden sowie die Produktions- und Prozessdaten in großen Datenmengen gespeichert.

MindSphere ist das cloud-basierte, offene IoT-Betriebssystem von Siemens, das Produkte, Anlagen, Systeme und Maschinen miteinander verbindet. Es ermöglicht Unternehmen, die Fülle der vom Industrial Internet of Things (IIoT) erzeugten Daten mit fortschrittlichen Analysen zu nutzen.

Die leistungsstarken Smart Applications der PIA Industrial App Suite überwachen den Zustand der Anlagen, verarbeiten und analysieren die historischen sowie Online-Daten der Produktionslinien. Dies ermöglicht die Identifizierung der Korrelation von Ereignissen, die zu Blockaden oder Stillständen führen. Unerwartete Ausfallzeiten werden verhindert und somit eine optimale Auslastung der Anlagen erreicht.

PIA Automation verbindet Montagemaschinen und EOL-Tester (End-of-Line) mit einer zentralen IIoT-Plattform. Ziel ist es, die Rohdaten mit oder ohne Vorverarbeitung am Rand in die Cloud oder in die Infrastruktur zur Verarbeitung und Analyse zu übertragen. Das Ergebnis ist, dass die Kunden ihre Smart Factories effizient verwalten, steuern und optimieren können.

MindSphere und die PIA Industrial App Suite helfen dabei, sich diesen Herausforderungen zu stellen. Die strategische Zusammenarbeit zwischen PIA Automation und Siemens führt zu einem umfassenden Portfolio leistungsstarker analytischer Anwendungen, die nahtlos in die weltweit vernetzten Produktionslinien der Kunden von PIA integriert sind.

Über PIA Automation

PIA Automation ist eine internationale Unternehmensgruppe, die technisch komplexe, wirtschaftlich ausgereifte Automatisierungslösungen anbietet. Das Leistungsspektrum reicht vom manuellen Montagearbeitsplatz bis hin zum vollautomatischen Produktionssystem mit integrierter Prüftechnik und Datenerfassung. PIA beherrscht das Zusammenspiel von Mechanik, Elektronik, Programmierung, Messtechnik, Produktionssystemen, Dokumentation, Bildverarbeitung und Robotik sowie Forschung und Entwicklung.

Mit einer eigenen Industrie 4.0-Lösung hat das Unternehmen auf die Trends zur Digitalisierung und Vernetzung reagiert. Sie beschäftigt mehr als 1.800 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland, Österreich, Kroatien, den USA, Kanada und China. Die Geschäftsfelder umfassen Mobilität - insbesondere Antriebsstrang, E-Mobilität, Sicherheit, Komponenten, ADAS, Battery, Industriegüter, Konsumgüter und Gesundheitswesen.

Vom 26. bis 28. November präsentiert PIA Automation die PIA Industrial App Suite auf dem Siemens Stand der Messe SPS in Nürnberg.