PIA Automation

Automatisierte Fertigungslösungen von PIA Automation. - Bild: PIA Automation

„From Big Data zu Intelligent Services“

Die Vortragsreihe wird um 10.30 Uhr eröffnet von Heiko Geng, Leiter Product Management Digital Business bei Festo. Unter dem Titel „From Big Data zu Intelligent Services“ erläutert er die Vorteile offener Eco-Systeme. Durch eben diese können zukünftig Mehrwerte von smarten Produkten effizient und gewinnbringend in individuelle Kundennutzen umgewandelt werden. Beispiele aus der Praxis sind smartes Wartungsmanagement und Condition Monitoring.

„Strukturwandel in der Produktion“

Anschließend beschäftigt sich Peter Deml, Werkleiter des Siemens Elektromotorenwerks Bad Neustadt, in seinem Vortrag „Strukturwandel in der Produktion“ mit der Bedeutung der Digitalisierung für die Mitarbeiter. Durch die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung ergibt sich im Siemens Elektromotorenwerk Bad Neustadt für zirka 20 Prozent der Mitarbeiter eine signifikante Erhöhung der Anforderungen. Der Vortrag zeigt auf, wie diese Zielgruppe mit gezielten Qualifikations- und Trainingsmaßnahmen im Rahmen des Programms „Fit4Digi“ begleitet wird.

„Der Digitale Zwilling in der Praxis – Prozess-Simulation in der mechanischen Fertigung“

Der Vortragstitel von Peter Zech, Leiter Digital Management im Siemens Elektromotorenwerk Bad Neustadt, lautet „Der Digitale Zwilling in der Praxis – Prozess-Simulation in der mechanischen Fertigung“, und gibt einen Überblick über verschiedene digitale Zwillinge im Produktionsumfeld und zeigt deren Einsatzmöglichkeiten in der Prozessplanung und Optimierung auf. Als konkrete Beispiele dienen Anwendungsfälle aus der Produktion des Siemens Elektromotorenwerks in Bad Neustadt.

„Moderne Intralogistik – Potentiale mit dem flexiblen Transportsystem montrac® effizient nutzbar machen“

Den vierten Vortrag des Tages hält Sebastian Müller, Director / Product Management and Sales bei montratec. Er setzt sich unter dem Titel „Moderne Intralogistik – Potentiale mit dem flexiblen Transportsystem montrac® effizient nutzbar machen“ mit der Optimierung von Entwicklungs- und Lieferzeiten nach Kundenwunsch mit Hilfe individueller und flexibler Transportsysteme auseinander.

Interessierte können sich online unter www.pia-event.com/ informieren und zur Fachveranstaltung anmelden. Auch eine Factory Tour durch die neue Montagehalle steht auf dem Programm. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Besucher kostenlos.

Alles auf einen Blick

Fachtagung „PIA 4.0: Automation digitalisiert“

Wann: Donnerstag, 6. Juni 2019, 10 Uhr bis 17 Uhr.

Wo: Konzernzentrale der PIA Automation, Theodor-Jopp-Straße 6, 97616 Bad Neustadt