Handliche und kurvengängige Blechschlitzscheren sorgen für schnelle Abschnitte und saubere

Handliche und kurvengängige Blechschlitzscheren sorgen für schnelle Abschnitte und saubere Ausschnitte. (Bild: C. & E. FEIN GmbH)

Schwäbisch-Gmünd (rm). Für unterschiedliche Materialien und Anwendungen in der Metallbearbeitung gibt es jeweils passende Elektrowerkzeuge. Sie sind für den Dauereinsatz vorgesehen und sind robust sowie ergonomisch aufgebaut. Ein Hochleistungsmotor und ein abgestimmtes Getriebe unterstützen einen schnellen und konstanten Arbeitsfortschritt.

Besonders langlebig sind die Elektrowerkzeuge durch einen Getriebekopf aus Metall. Die Topfbauweise des Motorgehäuses lässt im Gegensatz zur Schalenbauweise einen dauerhaft sicheren Sitz der Lager zu. Der Motor läuft dadurch ruhiger und die Lagerung verschleißt weniger. Die Blechbearbeitungswerkzeuge lassen sich exakt und vibrationsarm führen.

Knabber schneiden Tafel-, Well- und Trapezbleche sowie Profile bis 5 mm Materialstärke zügig sowie präzise und erreichen Schnittgeschwindigkeiten bis 2,3 m/min. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise kann man mit den handlichen und wendigen Elektrowerkzeugen auch bei schwierigen Platzverhältnissen komfortabel und exakt arbeiten.

Ein Gitter an den Lüftungsschlitzen schützt den Motor beim Überkopfeinsatz gegen Späne und Metallabfälle. Die Knabber sind mit einem Schnellspannsystem für den schnellen, werkzeuglosen Wechsel von Stempel und Matrize ausgestattet. Ebenfalls werkzeuglos lässt sich die Schneidrichtung um bis zu 360° ändern.

Je nach Materialstärke und Anwendung stehen sechs Maschinen zur Auswahl: Die besonders kurvengängigen Knabber BLK 2.0 und BLK 3.5 eignen sich für die Bearbeitung von Tafelblechen und Flachmaterialien. Leistungsstark und kraftvoll ist der Demontageknabber BLK 5.0, der sich auch für schwere Schneidarbeiten eignet.
 
Beim Trennen oder Ausschneiden von Blechen, Rohren und Profilen dürfen oft keine Späne anfallen. Hier kommen Blechschlitzscheren zum Einsatz. Ein Hochleistungsmotor und eine gute Handhabbarkeit ermöglichen einen sauberen Schnitt bei einer hohen Arbeitsgeschwindigkeit bis 10 m/min. Der offene Schneidkopf ermöglicht eine uneingeschränkte Sicht auf die Schnittlinie. Die Schnittbreite beträgt 5 mm.

Die Blechschlitzscheren gibt es in drei Ausführungen, die sich für schnelle Abschnitte und für saubere Ausschnitte mit Materialstärken bis 2 mm eignen. Das Modell BSS 1.6 ist eine handliche, kurvengängige Maschine für einen verzugfreien Schnitt. Die BSS 1.6 C ist zusätzlich mit einem Spanabschneider zum Abtrennen des Schneidspans an jeder Stelle ausgestattet. Für Wickelfalzrohre eignet sich auch die leistungsstarke BSS 2.0.

Tafelbleche und rostfreie Stähle schneiden oder besäumen gehört zu den Standardaufgaben. Mit den Blechscheren des Herstellers werden diese Arbeiten schnell und effizient ausgeführt: Die Blechbearbeitungswerkzeuge haben bis zu 5 m/min Schnittleistung und sind wegen ihrer schlanken Bauweise auch bei längeren Arbeitseinsätzen gut handhabbar. Es gibt die Blechscheren in vier Größen und je nach Modell für Materialstärken bis 4,2 mm.