Bild: Eisenmann

Bild: Eisenmann

BÖBLINGEN/ERFTSTADT (mg). Durch die Beteiligung an Intec kann Eisenmann seinen Kunden künftig hocheffiziente Applikationstechnik aus einer Hand anbieten. Weiterhin eröffnet die Verbindung neue Möglichkeiten der gemeinsamen Systementwicklung und Markterschließung.

„Wir sind stolz, dass insbesondere einer der technologischen Schrittmacher in der Klebtechnikbranche nun Teil unseres Firmenverbunds ist. Durch diesen Zugewinn an Know-how erweitern wir nicht nur unsere Kompetenzen im Applikationsbereich für die Automobilindustrie sondern sehen auch große Marktchancen im Hinblick auf den vermehrten Einsatz von automatisierter Klebetechnologie in der allgemeinen Industrie“, so Dr. Matthias von Krauland, Sprecher des Vorstands der Eisenmann AG.

Die Intec Bielenberg GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt Pump- und Dosieranlagen sowie Steuerungstechnik für viskose und hochviskose Medien wie Klebstoffe, Leim oder Pasten. Intec-Klebtechniksysteme sind seit über 25 Jahren bei den führenden Automobilherstellern erfolgreich im Einsatz.