SPEEDIO R650X1 Drehwechseltisch-Maschinen Brother

Die neue SPEEDIO R650X1 von Brother verfügt über großzügige Verfahrwege von 650 x 400 x 305 mm (x,y,z) und einen Drehwechsler, der in gerade einmal 3,4 s die Palette tauscht. Bild: W&R

Hohe Geschwindigkeit kombiniert mit einem großen Bauraum und hoher Effizienz durch den Palettenwechsler: Die neue SPEEDIO R650X1 von Brother verfügt über großzügige Verfahrwege von 650 x 400 x 305 mm (x,y,z) und einen Drehwechsler, der in gerade einmal 3,4 s die Palette tauscht. Die Maschine vereint damit hohe Produktivität und einen der größten Arbeitsräume bei Drehwechseltisch-Maschinen, heißt es. Damit eignet sich die SPEEDIO R650X1 für Großserien genauso für kleine und mittlere Serien. Auch eine Mischfertigung, also die parallele Produktion von unterschiedlichen Serienteilen, ist möglich. Für den deutschsprachigen Raum präsentiert die W&R Industrievertretung die SPEEDIO 650X1 in Verbindung mit einem erstklassigen Service und der Möglichkeit für technisch anspruchsvolle und zuverlässige Automatisierungslösungen, so der Anbieter W&R.

Mit dem Hochleistungs QT-Rundtisch (Quick-Turn) bietet Brother eine sehr bewährte Technik, die bereits auf mehr als 15.000 Maschinen dieser Art weltweit erfolgreich installiert ist. Hierauf können auf jeder Tischseite bis zu 200 kg schwere Teile bearbeitet werden – das Gewicht kann auf bis zu 300 kg erweitert werden. Auch in der Höhe des Arbeitsraums ist die R650X1 flexibel: Der mit 555 mm bereits großzügige Abstand vom Tisch zur Spindelnase ist durch Absenkung des Tisches auf bis auf 625 mm erweiterbar.

Kombiniert werden der schnelle Arbeitstisch und die große Arbeitsraum mit der laut W&R konkurrenzlosen Geschwindigkeit der SPEEDIO-Serie von Brother: Start-Stop der Spindel in 0,15 s in Kombination mit dem Werkzeugwechsel in 0,8 s ergeben eine Span-zu-Span-Zeit von gerade einmal 1,6 s. „Die hier gesparten Sekunden summieren sich bei den verschiedenen Arbeitsgängen eines Werkstücks und multiplizieren sich mit der Stückzahl. Daraus ergibt sich die unschlagbare Schnelligkeit von Brother“, sagt Jürgen Reimer, Geschäftsführer von W&R. Die Spindel erreicht im High-Toque Modus ein Drehmoment von 92 Nm und kann damit zum Beispiel sehr schnell Gewinde bohren. Für hohe Präzision und Geschwindigkeit sorgt die CNC-COO Steuerung von Brother, die optimal auf die Maschine abgestimmt ist.