Diese Aufbereitungsanlage ist für alle Arten von Vergussmassen ausgelegt, auch für abrasive

Diese Aufbereitungsanlage ist für alle Arten von Vergussmassen ausgelegt, auch für abrasive füllstoffhaltige Materialien. (Bild: Scheugenpflug AG)

Bei der Aufbereitungs- und Förderanlage A310 der Scheugenpflug AG für selbst nivellierende Stoffe wurden der Prozess sowie seine Überwachung verbessert.
NEUSTADT/DONAU (rm). Die Vergussmaterialaufbereitung und –förderung beinhaltet nun eine übersichtlichere Bedienung durch das große und vollgrafikfähige 7“-Touch-Display. Die Bedienerfreundlichkeit wird durch hilfreiche Funktionen unterstützt. Dazu zählen eine Zeitschaltuhr, die automatische Benachrichtigung bei einer anstehenden Wartung der Material- und Vakuumpumpen sowie aus einer Materialprozessdatenbank übertragbare Parameter.

Die vereinfachte Betriebsüberwachung wurde mit kleinen, intelligenten Komponenten realisiert: Der selbstkalibrierende Füllstandsensor, die
integrierte Behälterbeleuchtung und die LED-Anzeigebox für die Materialpumpen gehören dazu.

Die Anlage ist für alle Arten von Vergussmassen ausgelegt, auch für abrasive füllstoffhaltige Materialien. Der Anwender erhält eine blasenfreie sowie einwandfrei homogenisierte Vergussmasse und somit mehr Prozesssicherheit in seiner Produktion.