Mit der neuen CNC-Steuerungsgeneration WinMax5 können Werkzeugmaschinen von Hurco noch komfortabler

Mit der neuen CNC-Steuerungsgeneration WinMax5 können Werkzeugmaschinen von Hurco noch komfortabler programmiert werden. - Bild: Produktion

Die Hurco GmbH, Hersteller von CNC-Bearbeitungszentren und -Drehmaschinen, präsentiert mit der WinMax5 eine neue CNC-Steuerung.

Die Hurco GmbH bietet mit WinMax laut eigenen Angaben eine maximal schnelle und intuitiv bedienbare Dialogsteuerung für ihre Maschinen an. Sie sei selbsterklärend, so dass eine kurze Einführung auch fremdsprachiger oder angelernter Mitarbeiter zum Erfassen der Funktionsweise genüge.

Jetzt wurde die Version Max4 der zugehörigen Hardwaresteuerung umfassend überarbeitet. Die neue Generation Max5 enthält viele weitere Pluspunkte hinsichtlich Vielseitigkeit und Bedienfreundlichkeit, heißt es.

Neue Generation Max5

“Max5 vereint effizienzorientierte Neuerungen mit dem vorhandenen Nutzen: Wie bereits in Version 4 ist die neue Steuerung komplett auf die Leistungsdaten der Maschinen ausgerichtet”, sagt Michael Auer, Geschäftsführer der Hurco GmbH. Das betreffe die intuitive Bedienung über wenige Tasten ebenso wie die klar strukturierte Benutzeroberfläche.

Die Kombination aus umfassenden Grafikmöglichkeiten, schneller und zugleich sicherer Programmierung auch komplexer Definitionen sowie einer hochwertigen Steuerungs-Software sei einzigartig und ermögliche zudem eine Ertragsoptimierung und damit große Wirtschaftlichkeit.

Produkte orientieren sich komplett am Anwenderbedarf

“Unsere Produkte orientieren sich komplett am Anwenderbedarf. Daher ist ihre Bedienung maximal komfortabel und effektiv gehalten”, ergänzt Auer. Verbessert wurde die Visualisierung durch einen 250 Prozent größeren Bildschirm. Statt 12 Zoll wie bei Max4 misst er 19 Zoll, die Auflösung erreicht 1.280 x 1.024 Pixel statt 800 x 600. Für die ergonomische Bedienbarkeit der neuen Steuerung sorgen Override-Drehknöpfe aus gebürstetem Edelstahl, die ausziehbare QWERTY-Tastatur mit Trackball sowie individuelle Einstellungsmöglichkeiten für die Neigung der Tastatur.

Viele Werkzeugmaschinen von Hurco erweisen sich laut Angaben des Unternehmens mit der neuen Steuerung als wahre Platzwunder aufgrund ihrer versenkbaren Konsolen bei den meisten Modellen. Das abnehmbare elektronische Handrad mit LCD-Anzeige erhöhe die Praktikabilität.

Erweiterte Möglichkeiten schaffen zwei USB-Anschlüsse sowie ein einklappbarer Zweitbildschirm mit Edelstahl-Scharnieren und integrierten Kabelkanälen. Der digitale Potentiometer hat jetzt noch mehr Potenzial bei den Funktionen Vorschub, Eilgang und Spindeldrehzahl. Sicherheit und Langlebigkeit wurden ebenfalls praxisorientiert erhöht: Der Tastatur der Max5 aus ABS-Polycarbonat können Lösungsmittel nun nichts mehr anhaben.

Hurco/Sebastian Moser