DURO-TA XT Röhm

Röhm ist auch Partner der VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence. – Quelle: Röhm

Die Zunahme des Luftverkehrs führt zu einer erhöhten Nachfrage nach Flugzeugkomponenten. Damit einher geht auch die Anforderung nach effizienter Werkstückspannung. Hier deckt der Spann- und Greiftechnikspezialist Röhm mit seinem Produktprogramm laut eigenen Angaben nahezu alle Anforderungen ab. Und auch im Hinblick auf die kommenden Flugzeuggenerationen ist das Unternehmen zeitlich und technologisch günstig positioniert und bereit, vom Engineering bis zur Fertigung, die „spannenden“ Herausforderungen der Luftfahrtindustrie anzugehen.

Die Produktpolitik von Röhm zielt seit jeher darauf ab, die Luftfahrtindustrie mit High-tech-Spanntechnik auszustatten. Die an den Markterfordernissen orientierte Forschungskompetenz spiegelt sich beispielsweise auch im manuellen Spannfutter DURO-TA XT wieder. Dank Gewichtsreduktion, kompakter Bauweise, Werkstückzugänglichkeit und Flexibilität eignet es sich ideal für die vielfältigen Anforderungen in der Luftfahrtindustrie.

Um diese Ansprüche zu erfüllen, kombiniert Röhm bewährte Technologie mit neuartigen Konzepten. So überzeuge das DURO-TA XT für die Bearbeitung von großen und kleinen Werkstücken. Einen flexiblen und gewichtsreduzierten Einsatz gewährleistet ein ausgeklügeltes Konzept von Führungsbahnen. Im Vergleich zu anderen Großfuttern ist das DURO-TA XT bis zu 75 % leichter und ermöglicht dadurch die maximale Ausnutzung des Maschinenpotentials und das Spannen von höheren Werkstückgewichten.

Durch die verlängerten und einfach demontierbaren Führungsbahnen kann der Spannbereich flexibel eingestellt und somit schnell zwischen großen und kleinen Werkstücken umgerüstet werden. Durch die direkte Auflage mit dem Grundkörper verfügen die Führungsbahnen über Vorteile wie extrem hohe Steifigkeit, Stabilität und Schutz vor Eindringen von Schmutz und Staub.

Die Summe seiner Eigenschaften macht das DURO-TA XT laut Röhm zum idealen Handspannfutter, wenn es darum geht, rationell, qualitativ hochwertig und ohne unnötige Nebenzeiten zu produzieren und somit die Produktionsfaktoren optimal einzusetzen.

www.roehm.biz