Die Schneider Werkzeugmaschinen GmbH rüstet Werkzeugmaschinen auf den neuesten technischen Stand um

Die Schneider Werkzeugmaschinen GmbH rüstet Werkzeugmaschinen auf den neuesten technischen Stand um - einschließlich der Neukonstruktion von Baugruppen sowie der kompletten Elektrik und Steuerung. Im Bild ein pneumatisches SMW/Autoblock Spannfutter (Bild: Schneider Werkzeugmaschinen).

Die Konecranes GmbH hat  die Schneider Werkzeugmaschinen GmbH übernommen. Damit startet in Heilbronn die erste Niederlassung des neuen Konecranes-Geschäftszweigs Werkzeugmaschinenservice MTS (Machine Tool Service) in Deutschland.

HEILBRONN (hi). Die Konecranes GmbH, einer der weltweiten Marktführer für Kran- und Hebetechnik, hat die Schneider Werkzeugmaschinen GmbH, Heilbronn, Anfang Juni 2011 übernommen.

Die Schneider Werkzeugmaschinen GmbH wurde 1985 gegründet und hat sich auf den herstellerunabhängigen Rundum-Service von Werkzeugmaschinen spezialisiert. „Schneider Werkzeugmaschinen bietet erstklassigen Service für viele zufriedene Unternehmenskunden dank erfahrener, qualifizierter Fachkräfte. Wir freuen uns über diese Übernahme, die gleichzeitig der Start unseres neuen Geschäftszweigs Konecranes Werkzeugmaschinenservice Machine Tool Service, kurz MTS, in Deutschland ist. In anderen Ländern wie beispielsweise Finnland, Schweden oder auch Großbritannien und der Ukraine sind wir mit MTS bereits tätig. Unsere erste MTS-Niederlassung sitzt in Heilbronn, mitten in einer der bundesweit wirtschaftsstärksten Regionen. Der Ausbau dieses Zweigs in Deutschland wird folgen“, sagt Nico Zamzow, General Manager Service Germany/Switzerland.