KTL-Beschichtung Acrylat Ebbinghaus

Bildunterschrift: Licht- und farbechte KTL-Beschichtung mit Acrylat. – Quelle: Ebbinghaus

Die Acrylat KTL-Beschichtung gewährleistet einen besonders guten Korrosionsschutz, hohe Kratzfestigkeit und hohe Beständigkeit gegen Steinschlag und Salzwasser. Sie eignet sich daher für Bauteile aus dem Anlagenbau, der Automobil- und Beschlagindustrie, dem Maschinenbau sowie bei der Restaurierung und Instandsetzung von Fahrzeugen, Oldtimern, Motorrädern oder Land- und Baumaschinen. Die Ebbinghaus-Anlage ermöglicht die Verarbeitung von Bauteilen mit maximalen Teilemaßen von 750 mm x 300 mm x 600 mm und einem Teilegewicht von 150 kg. Produktbeispiele sind Kleinteile aus den Bereichen Automobil, Maschinenbau oder der Beschlagindustrie. Auch flächige Bauteile wie Felgen oder kleine Karosserieteile können problemlos beschichtet werden. Die Anlage ist auch für die Verarbeitung von Kleinserien oder Einzelstücken geeignet. Die Acrylat KLT-Beschichtung bietet zusätzlich, ohne weiteren Schichtauftrag, eine hohe UV- und Farbbeständigkeit, und ist damit sehr wirtschaftlich und umweltfreundlich. Durch die hohe UV- und Farbbeständigkeit wird diese Beschichtung häufig auch bei Bauteilen eingesetzt, die längere Zeit im Freien zwischengelagert werden. Die UV-KTL-Beschichtung ist grundsätzlich mit gängigen Pulver- und Nasslacken überlackierbar.

www.ebbinghaus-verbund.de