Leifeld Drückwalzmaschine FFC 400/6

Aufgrund ihrer besonderen Bauform bleibt die Maschine optimal zugänglich, sodass sie mit zwei Robotern synchron Be- und Entladen werden kann. – Quelle: Leifeld

Bauteile dieser Art werden derzeit in automatischen Getrieben, Hybrid-Antrieben und Elektro-Antrieben im PKW-, LKW- und Nutzfahrzeugbereich eingesetzt.

Die durch Umformung in das Bauteil eingebrachte Kaltverfestigung ermöglicht unter Beibehaltung der Bauteilfestigkeitseigenschaften eine Reduzierung von Wandstärken und damit den Leichtbau. Zusätzlich kann sich die Kaltverfestigung auch positiv auf eventuell nachfolgende Wärmebehand-lungen oder Zerspanungsprozesse auswirken.

Mit der Maschine lassen sich durch Drückwalzen, Drücken, Profilieren, Tiefziehen und Spalten oder auch durch die Kombination der Verfahren komplexe Bauteile erzeugen. So lassen sich heute mehrteilig hergestellte Bauteile durch einteilige und genauere Bauteile ersetzen. Das spart nicht nur Kosten, sondern auch Gewicht.

Ein besonderes Merkmal der FFC-Maschine ist die 3x 120°-Anordnung der Drückwalzen bzw. Drückwalzeinheiten zueinander. Diese sorgt für eine gleichmäßige Kraftaufteilung und Zentrierung zwischen den Drückwalzen, sodass auch bei großen Kräften, einer hohen Materialreduktion oder bei kleinen Durchmessern hohe Fertigungsgenauigkeiten erzielt werden können.

Die vertikale Bauform der Maschine ermöglicht es, die Drückwalzeinheiten mit unabhängigen Axialvorschüben aus-zustatten, sodass der Axialversatz zwischen den Drückwalzen auch im Prozess einfach über die CNC-Steuerung bzw. das CNC-Programm der Maschine verändert werden kann. Somit lassen sich universellere Drückwalz- und Umformrollengeometrien einsetzen, die mehrere unterschiedliche Um-formaufgaben nacheinander übernehmen können.

Dadurch kann bespielweise eine Drückwalze zum Spalten, Drücken und anschließendem Drückwalzen eingesetzt werden. Zur Erweiterung der Umformmöglichkeiten kann die Maschine zusätzlich mit einer vierten Drückwalzeinheit erweitert werden, die dann Naben anformen, Außenverzahnungen profilieren und Material abspalten oder umverteilen kann.

www.leifeldms.de