MÜNCHEN (hi). Bleicher präsentierte überzeugend die strategische Ausrichtung des Unternehmens, sowie die Arbeit der Hoffmann Group Foundation. Ausschlaggebend für den ersten Platz waren für die hochkarätige Jury die richtigen Strategien und wirtschaftliche Ausrichtung, wie der Unternehmens-Wandel der Hoffmann Group vom ehemals klassischen Werkzeughandel hin zum Systempartner mit einer Dreifachkompetenz im Bereich Handel, Hersteller und Service.

Weiterhin wurden das erfolgreich umgesetzte Krisenmanagement in Folge der Wirtschaftskrise und die Internationalisierung des Unternehmens unter Bleichers Führung gewürdigt. Besonders hervorgehoben wurde das soziale Engagement der Hoffmann Group Foundation, die gemeinsam mit der Tabaluga Kinderstiftung Anfang Oktober das Therapie- und Kreativzentrum Orange House für benachteiligte Kinder und Jugendliche im oberbayerischen Peißenberg eröffnete.