CoroTurn 300  Sandvik Coromant

CoroTurn 300 Werkzeuge sind mit Coromant Capto Schnittstellen in unterschiedlichen Größen erhältlich. – Quelle: Sandvik Coromant

Der ab sofort erhältliche CoroTurn 300 verfügt über eine stabile Wendeschneidplattenspannung und achtschneidigen Wendeschneidplatten für hohe Spankontrolle, Standzeit und Oberflächengüte.   

Die Wendeschneidplattenspannung basiert auf der iLock Schnittstelle. Das System arretiert die Wendeschneidplatte sicher, sodass auftretende Schnittkräfte die Plattenposition nicht beeinflussen. iLock bietet eine Positionsgenauigkeit der Wendeschneidplatte innerhalb ± 0,05 mm. Anwender profitieren von einer hohen Wiederholgenauigkeit bei der Indexierung für eine verbesserte Oberflächengüte und höhere Standzeiten.

Die achtschneidigen Wendeschneidplatten sind in den Sorten GC4325 und GC4315 mit Inveio Beschichtung verfügbar. Diese gewährleistet dank unidirektionaler Kristallausrichtung eine hohe Verschleißfestigkeit und lange Standzeiten. Das Wendeschneidplatten-Design punktet laut Hersteller mit ausgezeichneten Spanbruchfähigkeiten und weniger Hartmetall pro Schneide.

Letzteres reduziert den Materialverbrauch bzw. das zu recycelnde Material und somit die Umweltauswirkungen; mehrschneidige Wendeschneidplatten ermöglichen auch eine bessere Lagerbestandskontrolle.

www.sandvik.coromant.com