Ingersoll Rand Winkelschrauber

Die Winkelschrauber sind ergonomisch ausbalanciert, um den Benutzerkomfort zu erhöhen. – Quelle: Ingersoll Rand

Ingersoll Rand hat die QX Serie von programmierbaren Präzisions-Akkuschraubern erweitert. Pünktlich zur MOTEK werden neue EC-Winkelschrauber bis zu einem Drehmoment von 60 Nm eingeführt. Die QX Serie wurde speziell für Kunden in der Industrie- und Montagetechnik entwickelt. Sie basiert auf der technischen Vision, eine neue Klasse von Präzisions - Akkuwerkzeugen, mit einem geschlossenen Regelkreislauf (Drehmoment- und Drehwinkelsensor), mehrere speicherbare Konfigurationen, Prozesskontrolle und Präzision zu einem bezahlbaren Preis zu entwickeln.

„Unsere Kunden in der Montagetechnik benötigten Werkzeuge mit höheren Drehmomenten und Geschwindigkeiten, um den Anforderungen von neuen Produktionsmethoden und innovativen Materialien gerecht zu werden, “ sagt Brian Welborn, Globaler Marketing-Leiter, Ingersoll Rand Power Tools. „Mit den neuen QX-  Winkelschraubern für hohe Drehmomente haben unsere Spezialisten genau dieses entwickelt – ein vielseitiges Werkzeug, welches die Anforderungen vieler Anwendungen erfüllt, ob simpel oder anspruchsvoll, während es Komfort, Genauigkeit und Zuverlässigkeit bietet.“

Die neuen Winkelschrauber decken Anwendungen mit hohen Drehmomenten ab und komplettieren die QX Serie, welche bisher aus Pistolenschrauber und Winkelschrauber für kleinere Drehmomente bestand. Betrieben werden die neuen Schrauber mit einem verstärkten 40V Akku, welcher 2.5 Ah liefert. Damit liefert dieser Akku genug Energie für  hohe Schraubintensität, ohne den Akku schnell wieder aufladen zu müssen.

www.ingersollrand.com