E30  SL2 Steuerung Weiler

Die E30 aus der Baureihe zyklengesteuerter Präzisions-Drehmaschinen ist das kleinste Modell und mit der SL2 Steuerung ausgestattet. – Quelle: Weiler

Darüber hinaus sind auf dem Stand der VDW-Nachwuchsstiftung GmbH eine konventionelle Präzisions-Drehmaschine Primus VCD und eine DZ45 AGY mit CNC-Steuerung zu sehen. Lerbs Werkzeugmaschinen zeigt außerdem eine Praktikant VCD und eine E50 x 1000 SL2, die Ecoroll AG eine weitere E30 SL2.

Mit den ausgestellten Präzisions-Drehmaschinen kleiner und mittlerer Baugröße spricht WEILER vor allem Unternehmen an, die Bauteile in kleinen Stückzahlen und als Einzelteile anfertigen. Sie sind flexibel einsetzbar, leicht zu bedienen und bieten über den gesamten Drehzahlbereich größte Genauigkeit und Laufruhe.  Außerdem eignen sie sich für die Ausbildung, wobei vor allem die Modelle der konventionellen Baureihe über zahlreiche Extras verfügen.

Die ausbildungsspezifische Ausstattung der Praktikant GS wird vor allem im Lehrbetrieb geschätzt. Zu den besonderen Merkmalen gehören die automatische Handausrückung, eine schützende Leit- und Zugspindelabdeckung, die Spindelbremse, entschärfte Quetschstellen und das auf das Sicherheitskonzept abgestimmte umfangreiche Zubehör.

www.weiler.de