Dichtungsschäume Rampf

Rampf bietet unter anderem Dichtungsschäume für die Automobilindustrie. – Quelle: Rampf

Vom 19.10. - 26.10. können sich Besucher auch über Vergusssysteme für die Filterherstellung sowie Klebsysteme für Montageanwendungen, Sandwichelemente und Flächenkaschierung informieren.

„Unsere flüssigen und thixotropen Dichtungssysteme der Marken RAKU-PUR (Polyurethan) und RAKU-SIL (Silikon) stehen für effizientes Dichten, höchste Qualität und einfachste Handhabung“, so Albert Schmid, Key Technology Manager Dichtungsschaum bei Rampf Polymer Solutions. „Aufgrund der geringen Wasseraufnahme, exzellenten Haftung, höchsten Dauertemperaturbeständigkeit und dem kostengünstigen Verarbeitungsprozess werden sie weltweit von Kunden unter anderem in der Automotive-, Elektro/Elektronik-, Energie-, Emballagen- und Haushaltsindustrie eingesetzt.“

Dichtungssysteme von Rampf erfüllen laut eigenen Angaben die anspruchsvollen Anforderungen der Automobilindustrie bezüglich Emissionsvorschriften und NVH-Standards (Noise, Vibration, Harshness). Darüber hinaus wurde für die in der Industrie vorherrschenden Produktionsketten der schnell aushärtende Dichtungsschaum RAKU-PUR Speed entwickelt, der bereits in weniger als drei Minuten nach der Applikation im Handling einsetzbar ist.

www.rampf-gruppe.de

Halle 7A, Stand B26-03