Walter AG  Fräser

Die Fräser sind universell einsetzbar in allen Stahl-Materialien, nichtrostenden Stählen sowie Gusseisen (ISO P, M und K). – Quelle: Walter AG

Erstmals werden damit auch Vollhartmetallfräser in der Perform-Linie vorgestellt. Die Perform-Linie ist für hohe Wirtschaftlichkeit und große Anwendungsbreite ausgelegt. Weshalb sie besonders bei kleinen und mittleren Stückzahlen große Vorteile bringt.

Folgerichtig zahlen sich auch die Eigenschaften der neuen MC232 Perform-Fräser insbesondere für solche Anwender aus, deren oberste Priorität nicht bei der Standzeit Ihrer Werkzeuge, sondern bei deren universeller Einsetzbarkeit liegt – weil hohe Standzeiten bei kleinen Losgrößen ohnehin meist nicht messbar oder ausnutzbar sind.

Aufgrund ihrer Geometrie mit Zentrumsschneide und 35°-Spirale sowie der Sorte WJ30ED eignen sich die neuen Eck-/Nutfräser für alle gängigen Fräsoperationen wie seitliches Fräsen, Vollnuten, Taschenfräsen, Schrägeintauchen und Helix-Eintauchen. Branchen, in denen sie eingesetzt werden können, reichen vom Maschinenbau über den Werkzeug- und Formenbau bis zur Automobil- und Energieindustrie.

www.walter-tools.com