Produktionsprozess SAR

Die SAR Group ist damit in der Lage, Produktionsprozesse energieeffizient zu steuern. – Quelle: SAR

An der „Weißwurstzelle“ servieren zwei kooperierende Roboter auf engstem Raum Weißwürste mit Senf, Brezen und Weißbier. Zum Einsatz kommen bei der vollautomatisierten Zelle unter anderem ein 3D-Bildverarbeitungssystem und die neueste Generation der SAR-eigenen Dosiertechnik. Neben den SAR-Kernkompetenzen Automatisierung, Steuerungstechnik, Robotik und Greifertechnik beinhaltet die Weißwurst-Roboter-Zelle umfangreiche Sensorik und Fördertechnik. Auch die Kompetenzen im Bereich Reinraum sind miteingeflossen. Entsprechend dem Industrie 4.0-Gedanken sind sämtliche Komponenten der Roboter-Zelle über das TIA Portal miteinander vernetzt und die Prozessdaten werden visualisiert sowie zur Analyse bereitgestellt. 

Insgesamt spiegelt sich in der Anwendung die Verzahnung der SAR-Geschäftsbereiche Automation, Prüf- und Messtechnik, IT-Services und Oberflächensysteme in kompakter und geballter Form wieder. Gerade wegen der Kombination der verschiedenen Kompetenzen ist SAR gefragter Automatisierungspartner für professionelle und innovative Lösungen bei namhaften Kunden.

www.sar.biz

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?