Die IT&Business zeigt an den Messeständen im L-Bank Forum (Halle 1) Systeme und Strategien, die Unternehmen branchenübergreifend dabei helfen, sich nach ihren Kunden auszurichten und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Ein vielseitiges Programm ergänzt das Informationsangebot.

Die IT&Business zeigt an den Messeständen im L-Bank Forum (Halle 1) Systeme und Strategien, die Unternehmen branchenübergreifend dabei helfen, sich nach ihren Kunden auszurichten und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Ein vielseitiges Programm ergänzt das Informationsangebot.

CRM ist ein zentrales Thema auf der IT & Business. Die Fachmesse zeigt in Halle 1 Systeme und Strategien, die Unternehmen helfen, sich nach ihren Kunden auszurichten und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Ein vielseitiges Programm ergänzt das Informationsangebot.

Dazu gehören täglich stattfindende Guided Tours. Am 29. September von 10.45 bis 13.00 Uhr, am 30. September von 11.15 bis 13.30 Uhr und am 1. Oktober von 10.15 bis 12.30 Uhr können die Teilnehmer im Rahmen der von Experten geführten Rundgänge jeweils vier Lösungen im direkten Vergleich erleben und von der Marktkenntnis renommierter Auswahlspezialisten profitieren.

Das Fachforum “Marketing, Vertrieb & Services” orientiert sich gezielt an den Interessen von Fachabteilungsleitern in Marketing und Vertrieb. Eines seiner Highlights sind die Live-Vergleiche von CRM-Systemen. An jedem Messetag demonstrieren zwei Anbieter von 12.00 bis 13.00 Uhr, wie ihre Lösungen für Kundenbeziehungsmanagement ein Szenario aus dem Unternehmensalltag meistern.

Am 29. September geht es um mobiles CRM und darum, wie der Vertrieb von der Terminierung bis zum Besuchsbericht mit dem Back-Office zusammenarbeitet. Am 30. September erfahren die Zuschauer, wie sie eine Verkaufschance mit Kollaboration nutzen. Am 1. Oktober wird thematisiert, wie mit Hilfe einer CRM-Lösung eine digitalisierte E-Mail-Kampagne umgesetzt werden kann.

Am 29. September behandelt ein Thementag von 10.00 bis 15.45 Uhr den Einfluss von Big Data und Analytics auf Marketing, Vertrieb und HR. Vorträge und Podiumsdiskussionen beleuchten alle Aspekte der datengestützten, marktorientierten Unternehmensführung im Zeichen von Arbeiten 4.0. Mit der Präsentation der Finalisten des acquisa CRM Best Practice Awards 2015 endet der Tag.

Am 30. September gibt es von 10.00 bis 12.00 Uhr einen Themenschwerpunkt Lead-Management. Die Fachbesucher erfahren, wie sie strategisch und wirksam neue Kunden generieren und ihre Marktpräsenz optimieren. Der Fokus liegt dabei auf der Umsetzung konkreter Maßnahmen rund um den Verkaufstrichter mit Praxisbeispielen namhafter Unternehmen.

Am 1. Oktober von 10.00 bis 12.00 Uhr findet ein Vortragsblock CRM-Analytics statt. Er vermittelt Beispiele aus erfolgreichen Projekten und unterstützt Entscheider dabei, Potenziale für ihr Unternehmen zu identifizieren. Fachvorträge, Best Practices und Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Themen rund um das Kundenbeziehungsmanagement vervollständigen die Agenda.

Darüber hinaus haben Fach- und Führungskräfte Gelegenheit, ihr Wissen in der CRM-Beratungslounge des Deutschen Dialogmarketing Verbandes (DDV) e. V. (Stand 1H46) zu erweitern. An allen drei Tagen können sie ihre individuellen Fragen mit Experten des DDV diskutieren, sich mit ihnen zu aktuellen Branchenthemen austauschen und Kontakte knüpfen. CRM-Seminare runden das Angebot ab. Dazu zählen ein CRM-Auswahlworkshop an jedem Messetag von 9.15 bis 9.45 Uhr im direkt-Forum und ein CRM-Seminar am 30. September von 10.00 bis 13.00 Uhr im ICS – Internationales Congress Center Stuttgart.

IT&Business / Stefan Weinzierl