Das neue Latitute E5420-Notebook. Bild: Dell

Das neue Latitute E5420-Notebook. Bild: Dell

Im Rahmen einer Produktoffensive bringt Dell in den kommenden Wochen eine Reihe neuer Notebooks, Tablets, Workstations und Desktop-PCs auf den Markt. Die neuen Systeme für Business-Anwender sind im Hinblick auf die steigenden Anforderungen an Produktivität, Sicherheit, Kompatibilität und Konnektivität konzipiert und optimiert.
FRANKFURT (ilk). Zu den neuen Dell-Lösungen gehören die Notebooks Latitude E5420, E5520, E6220, E6320, E6420, E6520 und E6420 ATG sowie das Convertible-Tablet Latitude XT3. Im Desktop-PC-Bereich kündigt Dell die Modelle OptiPlex 990, 790 und 390 sowie eine OptiPlex-All-in-One-Lösung im Small-Form-Faktor an. Darüber hinaus wird Dell auch sein Workstation-Portfolio um das Desktop-Gerät Precision T1600 und die mobilen Rechner Dell Precision M6600 und M4600 erweitern.

Auch im Tablet-Bereich wird Dell ein neues 26 cm (10 Zoll) großes, Windows-7-basiertes Produkt auf den Markt bringen. Es richtet sich an Business-Anwender, die auf Sicherheit, einfaches Management und nahtlose Integration mobiler Geräte in die bestehende Infrastruktur Wert legen. Das neue Tablet ermöglicht eine komfortable mobile Nutzung von Business-Applikationen und einen uneingeschränkten Zugriff auf Unternehmensdaten.