Positiv für den deutschen Telekommunikationsmarkt dürfte sein, dass der Markt durch das

Positiv für den deutschen Telekommunikationsmarkt dürfte sein, dass der Markt durch das Auktionsergebnis weiter stabilisiert und bereinigt werde. - Bild: Telekom

Zugleich herrsche Erleichterung darüber, dass die Auktion abgeschlossen sei. Insgesamt habe man sich etwas mehr Zurückhaltung bei den Geboten erhofft, aber die durchschnittlichen Kosten je Bandbereich blieben historisch gesehen immer noch im Rahmen. Daher dürften sich die Ausgaben für die neuen Frequenzbereiche nur moderat auf die Finanzen von Telekom, Vodafone und Telefonica auswirken, so die Analysten.

Positiv für den deutschen Telekommunikationsmarkt dürfte sein, dass der Markt durch das Auktionsergebnis weiter stabilisiert und bereinigt werde. Dieser “ordnende” Effekt ist nach Meinung der UBS bislang unterschätzt worden. Nach wie vor stehen die Analysten daher den drei Bietern Telekom, Vodafone und Telefonica positiv gegenüber.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke