Minitec App Durchbiegung Profilen Linearachsen

Zur Ermittlung der Durchbiegung werden mit der App auf Basis einiger Eingaben die drei gängigsten Belastungsfälle berechnet. Bild: MiniTec

Für den sicheren und störungsfreien Betrieb von Montagelinien, Förderanlagen oder Arbeitsplatzsystemen ist die richtige Auslegung der verbauten Profile und Achsen von grundlegender Bedeutung. Halten die Komponenten der Belastung stand und ist die Durchbiegung innerhalb der Toleranzen beziehungsweise sind sie für die Anwendung in einem noch geeigneten Bereich? Für alle Aluminiumprofile und Linearachsen des MiniTec-Baukastensystems können Anwender diese Frage nun ganz einfach mit der neuen Smartphone-App des Herstellers beantworten.

Zur Ermittlung der Durchbiegung werden mit der App auf Basis einiger Eingaben die drei gängigsten Belastungsfälle berechnet: Für die vertikale Belastung eines einseitig eingespannten Profils (Ausleger), für eine mittig ausgeführte vertikale Belastung auf ein beidseitig aufliegendes Profil, und für eine mittig wirkende vertikale Belastung auf ein beidseitig eingespanntes Profil. Das Berechnungsprogramm der MiniTec-App zeigt dem Nutzer sofort an, ob das eingesetzte Profil oder die eingebaute Achse der Anwendung entsprechend richtig ausgewählt wurde oder ob die Durchbiegung über den zulässigen Grenzwerten liegt – und daher eine stärkere Komponente aus dem aktuellen MiniTec-Baukasten die bessere Wahl ist.

Mit seiner neuen Berechnungs-App für alle Smartphones mit iOS- oder Android-Betriebssystem vereinfacht der Linearführungs- und Profilsysteme-Spezialist MiniTec nicht nur die Arbeit der Planer und Betriebsmittelbauer, sondern leistet auch einen direkt umsetzbaren Beitrag zur Sicherheit am Arbeitsplatz, heißt es. Auch für Instandhalter ist die MiniTec-App ein nützliches Service-Tool. Sie ist zudem eine praktische Alternative zur installierten PC-Version auf dem Firmenrechner.

Die App speichert alle eingegebenen Werte für Belastungen und Länge, bis sie beendet wird. Das ermögliche den synchronen Abgleich verschiedener Profilquerschnitte und vereinfache die Entscheidungsfindung für die am besten geeignete Komponente. Die Berechnungsergebnisse aus der App können zudem für die weitere Planung und Konstruktion in die Software iCAD Assembler übernommen werden. Mit diesem systemneutralen 3D-Planungstool können Bauteile unabhängig von CAD-Software sehr einfach konfiguriert und über Einfügepunkte zusammengebaut werden, so MiniTec.