Gütesiegel WSCAD

Das Gütesiegel „Software Made in Germany" ist nach Angaben des BITMi ein Marketinginstrument für das zertifizierte Unternehmen. WSCAD

Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der Grün Software AG, überreichte das Gütesiegel an Dr. Axel Zein, Geschäftsführer von WSCAD. Die Electrical Engineering-Lösung mit dem Namen WSCAD SUITE zeichnet sich laut Grün vor allem durch ein durchdachtes Design, intuitive Bedienung und ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis aus. Das Produkt hat sich bereits seit über 26 Jahren erfolgreich in der Praxis bewährt und wird zudem von einem kompetenten Kundenservice flankiert.

„Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. verleiht das Gütesiegel ‚Software Made in Germany’, um die Qualität deutscher Softwareprodukte zu unterstreichen“, heißt es in der Laudatio des BITMi-Präsidenten. Die skalierbare und modulare WSCAD SUITE vereint gewerkeübergreifend die Disziplinen Elektrotechnik, Schaltschrankbau, Verfahrens- und Fluidtechnik, Gebäudeautomation und Elektroinstallation in einem Kern mit einer zentralen Datenbank für Symbole und Artikeldaten.

Über 1,2 Mio. Artikeldaten von mehr als 125 Herstellern finden Anwender frei zugänglich im gleichnamigen Webportal wscaduniverse.com. Die umfangreiche Benutzerverwaltung und Mehrsprachigkeit der Anwendung schafft alle Voraussetzungen für eine internationale Nutzung. Durch den hohen Grad an Automatisierung erzielen Unternehmen langfristige Einsparungen und schaffen freie Ressourcen für neue Projekte in den Entwicklungsabteilungen.

www.wscad.com