Hier ein Screenshot der neuen Messsoftware Metrosoft Quartis R8, Funktionsmenü ‚Messen‘. Bild:

Hier ein Screenshot der neuen Messsoftware Metrosoft Quartis R8, Funktionsmenü ‚Messen‘. Bild: Wenzel Metromec

WIESTHAL (sm). Metrosoft Quartis R8 steigert den Nutzen für Anwender, die Freiformflächen und Kurven messen. So können Punkte schnell und einfach automatisch auf CAD-Flächen verteilt werden, um die Gestalt möglichst vollständig zu erfassen. Die Abweichungen von Kurven können bauteilbezogen berechnet und dargestellt werden. Das Auswerten der Schnittpunkte zwischen CAD-Flächen und Geraden rundet die zusätzliche Freiform-Funktionalität ab.

Das neue Release bietet auch den Anwendern, welche geometrische Bauteile messen, zusätzliche Funktionalitäten. Kreise können auf Kegel- oder Kugel-Flächen gemessen werden, um beispielsweise die Rundheit eines Ventilsitzes zu prüfen. Die Position eines Gewindelochs im Blechteil kann zeitsparend erfasst werden. Auch der Kegel-Kegel-Übergang kann schneller berechnet werden. Nicht zuletzt erhöhen diverse Erweiterungen im Bereich der Relativmessung die Sicherheit, da dadurch bei Bauteilabweichungen Kollisionen wirksam vermieden werden können.

Metrosoft Quartis R8 ermöglicht es, strukturierte Messprogramme zu schreiben. Die neue Programmfunktion ‚Verzweigung‘ wertet Bedingungen aus und führt, abhängig vom Resultat, die entsprechenden Programmabschnitte aus. Zusammen mit der ebenfalls neuen Programmfunktion ‚Sprung auf Marke‘ lassen sich nun beispielsweise iterative Ausrichtungen, wie sie in der Automobilindustrie oft in DMIS-Programmen eingesetzt werden, einfach programmieren.

Außerdem bietet die Messsoftware zusätzliche Möglichkeiten in grafischen Berichten. Die Resultate mehrerer Messungen können in Statistikboxen ausgegeben werden. Die darin enthaltenen statistischen Kennwerte sowie ein Balken- oder Linien-Trenddiagramm zeigen dem Betrachter schnell und übersichtlich die Qualität der Bauteile. Das neue Release 8 vereinfacht auch den Umstieg von der bewährten Messsoftware Metrosoft CM auf Metrosoft Quartis. Eingemessene Tastersysteme können automatisiert exportiert und in Metrosoft CM 3.100 ohne erneutes Einmessen verwendet werden.

www.metromec.ch

aus Produktion Nr. 7, 2013