Laut BITKOM machten die Aussteller vom ersten Tag an gute Geschäfte anlässlich der dritten IT &

Laut BITKOM machten die Aussteller vom ersten Tag an gute Geschäfte anlässlich der dritten IT & Business. Bild: Messe Stuttgart

STUTTGART (ilk). “Es ist nicht wichtig, dass viele Besucher durchgeschleust werden, sondern dass die Aussteller mit den Entscheidern sprechen können,” erläutert Rainer Glatz, Geschäftsführer vom VDMA Fachverband Software. Der Verband ist ideeller Träger der IT-Herbstmesse, die vor drei Jahren begann die Lücke zu schließen, die die Messe München durch das Kippen der Systems offen ließ. 85 % der Besucher hätten angegeben, bei IT-Investitionen ein Wörtchen mitzureden, was die Hersteller freute. „Die IT & Business hat einen klaren Fokus auf den Mittelstand sowie die industrielle Fertigung, und die Unternehmen finden hier genau die IT-Lösungen, die sie benötigen“, lobt denn auch Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes BITKOM. Rainer Glatz: „Die IT & Business ist die Business-Messe unter den IT-Messen und bringt im Herbst die Entscheider zusammen.“
Dass die IT & Business als Branchen-Veranstaltung in den Kalendern der Entscheider fest verankert sei, bestätigten laut der Stuttgarter Messe auch folgende Werte der Besucherbefragung: 72 % wollten das IT-Event im Herbst weiterempfehlen und fast jeder zweite sei der Meinung, dass die Plattform für die Branche noch wichtiger würde.