ecoSmart_app_738x415

Mit ecoSmartTM von Danfoss lassen sich sehr einfach die IE-Klasse und Teillastverluste für VLT/VACON-Frequenzumrichter errechnen sowie die IES-Klasse in Kombination mit einem Asynchronmotor. Bild: Danfoss

Für die Berechnung der Effizienzklassen von Frequenzumrichtern sowie von Kombinationen ‚Frequenzumrichter plus Motor’ ist das bisher als Webtool verfügbare ecoSmartTM von Danfoss jetzt auch in Versionen für mobile Endgeräte erhältlich. Damit lassen sich sehr einfach die IE-Klasse und Teillastverluste für VLT/VACON-Frequenzumrichter errechnen sowie die IES-Klasse in Kombination mit einem Asynchronmotor. Das Softwarewerkzeug erlaubt es auch, ein Zertifikat für den Antrieb zu erstellen.

Es gibt eine große Auswahl an hocheffizienten Motoren, die die Anforderungen der Ecodesign-Richtlinie erfüllen. Je nach Motortechnologie und IE-Klasse muss man beachten, dass der neue Motor sich in einer Reihe von Eigenschaften vom Vorgänger unterscheiden kann. Diese Aspekte muss man für einen Austausch berücksichtigen. Danfoss VLT-Frequenzumrichter können alle gängigen Motorarten optimal steuern, heißt es. Somit habe der Anwender die absolute Wahlfreiheit, den für seine Applikation besten Motor auszuwählen.