Die Prüftechnik AG steht für Ingenieurdienstleistungen und Produkte für die industrielle

Die Prüftechnik AG steht für Ingenieurdienstleistungen und Produkte für die industrielle Instandhaltung und Qualitätssicherung. Bild: Prüftechnik

von Lena Teifel

München (ilk). Die Prüftechnik AG steht für ein Ingenieursdienstleistungen und Produkte für die industrielle Instandhaltung und Qualitätssicherung. Das familiengeführte Unternehmen stand vor der Herausforderung, eine international heterogene Prozesslandschaft und IT-Infrastruktur in einem System zu konsolidieren, das die weltweiten Vertriebsprozesse live abbildet und allen Mitarbeitern der insgesamt 18 Gesellschaften einen Echtzeitzugriff auf dieselbe Datenbasis ermöglicht.
Der Wunsch, die globalen Vertriebsprozesse zu optimieren, die Zusammenarbeit innerhalb der Prüftechnik-Gruppe effizienter zu gestalten sowie bei Bedarf System-Anwendungen flexibel annehmen oder abschalten zu können, konnte nur durch eine Cloud-Computing-Lösung erfüllt werden. Den Auswahlprozess der getesteten Cloud-Anbieter entschied salesforce.com mit der Sales Cloud klar für sich. Michael Meiler, Leiter Business Development bei der Prüftechnik AG, war es wichtig, dass „eine CRM-Anwendung eingesetzt wird, die mit höchster Performance arbeitet, gleichzeitig aber mit geringen Personalressourcen eingesetzt, betrieben und gewartet werden kann.“ Heute ist die internationale Niederlassungslandschaft auf einer einzigen IT-Plattform zusammengeführt und salesforce.com übernimmt die räumliche wie technische Infrastruktur sowie die Pflege und das Update-Management. Michael Meiler resümiert zufrieden: „Durch die Konsolidierung der Daten sind unsere Erfolge messbar und transparent geworden – auch im Marketing. Außerdem bekommt die Geschäftsführung tagesaktuelle Reportings auf Knopfdruck.“ Mithilfe der cloud-basierten Salesforce.com-Anwendungen entwickelt sich die Prüftechnik AG zu einem Social Enterprise, einem Unternehmen, das sich sowohl intern als auch extern mit Mitarbeitern, Partnern, Interessenten und Kunden sozial vernetzt. Ziel ist es, der wachsenden Bedeutung des Social Business innerhalb der Unternehmensstrategie einen festen Platz einzuräumen und sich die Vorteile, die das Social Web mit sich bringt, schnellstmöglich zunutze zu machen. Die Geschäftsführung der Prüftechnik AG hat sich für diesen, erfolgsentscheidenden Weg entschieden und setzt im Bereich interne Unternehmenskommunikation auf das Social-Networking-Prinzip. Über das Collaboration-Tool Chatter können sich die Mitarbeiter weltweit bei komplexen Vertriebsprojekten schnell und einfach untereinander abstimmen. Chatter überträgt das Funktionsprinzip sozialer Netzwerke in eine sichere, für Externe unzugängliche Cloud-Computing-Umgebung. Die umfassende Vernetzung macht die standortübergreifende Arbeit sehr viel einfacher, effizienter und transparenter. Die Führungsebene der Prüftechnik AG nutzt das Netzwerk unter anderem, um die Mitarbeiter über Neuigkeiten im Unternehmen auf dem Laufenden zu halten. Zu einem Social Enterprise gehört auch ein 360-Grad-Rundumblick auf die Kunden, den die Prüftechnik AG mithilfe der Sales Cloud bereits erreicht hat sowie den perfekten Kundenservice inklusive 24/7-Zugriff auf aktuelle Kundendaten. Dank Salesforce Mobile können die Vertriebsmitarbeiter der Prüftechnik-Gruppe über mobile Endgeräte, ganz unabhängig von Standort und Zeit, die von ihnen benötigten Informationen abrufen. Michael Meiler erklärt: „Wir nutzen immer mehr Teile der salesforce.com Lösung und können uns so Schritt für Schritt zum Social Enterprise wandeln.“