BERLIN (Dow Jones/ks)–Die Metismo Ltd verfügt über eine Plattform zur Entwicklung geräteunabhängiger mobiler Anwendungen. Die Technologie finde “millionenfach” Anwendung in Geräten, die über Apple-AppStore, Google Marktetplace, Nokia Ovi oder BlackBerry App World verkauft werden.

Der Kauf des Unternehmens aus Hampshire ist damit der zweite der Darmstädter innerhalb kurzer Zeit. Erst vergangene Woche hatte die Software AG die Übernahme des US-Softwareherstellers Terracotta mitgeteilt. Der Kauf von Metismo ergänze diese Transaktion.