SH10 TaskBook, Soredi touch systems, Windows, Hardware, IT, Tablet

Das SH10 TaskBook von Soredi versorgt den Mitarbeiter mit allen verfügbaren Informationen und Kommunikationsmöglichkeiten und verbindet so Flexibilität, Mobilität und Effizienz. Bild: Soredi touch systems

Mit dem SH10 TaskBook von Soredi touch systems gewinnen Mitarbeiter und Führungskräfte Mobilität und Flexibilität in industriellen Prozessen. Ein hochbelastbares Gehäuse mit 10“-Touchdisplay, eine doppelte Akkuversorgung für ‚fliegenden Wechsel’, das Betriebssystem Windows sowie Mobilfunk- und Netzwerktechnologie sichern den effizienten Einsatz in produktiven Bereichen, heißt es.

Nun können Qualitätsbeauftragte, Fertigungsplaner, Logistiker und Arbeitsvorbereiter ihr Büro einfach mit in die Produktion nehmen: Umplanungen im MES-System, Warenbewegungen in ERP-Systemen, Umplanen von Arbeitsgängen oder statistische Prozesskontrolle erledigen sie direkt von unterwegs, so Soredi.

Denn die Rugged Tablets von Soredi wurden speziell für industrielle Anwendungen entwickelt. Die flachen, handlichen Geräte überstehen dank Aluminiumgehäuse mit Gummipuffern mehrfache Stürze aus bis zu 1,5 m Fallhöhe auf Beton, berichtet der Anbieter. Das mit Gorillaglas verschmolzene 10“-Multitouch-Display widerstehe ebenso den täglichen Belastungen in rauer Umgebung. Durch WLAN oder Funkverbindung bieten sie ihren Benutzern hohe Mobilität. Dank 10“-Touchdisplay lassen sie sich einfach und intuitiv mit Gestensteuerung bedienen. Eine seitliche Funktionstastenleiste ergänzt das Benutzerkonzept für wiederkehrende Aufgaben wie Scannen.

In dem spritzwasserdichten Innenraum sorgt ein DualCore-Prozessor von Intel mit zweimal 1,33 GHz und 2 MByte DRAM lüfterlos für sehr hohe Performance. Durch die Windows-Versionen Professional 7 oder Windows Embedded 7 und der richtigen Ausstattung stehen den Benutzern nicht nur Apps, sondern Standardsoftware zur Verfügung. Mit einem Auto Range Imager im Griffmodul, der in Reichweiten von 50 cm bis 8 m zuverlässig arbeitet, lassen sich Warenbewegungen direkt im ERP- oder Warenwirtschaftssystem buchen.

Für das Kommissionieren, die Warenannahme, Inventur oder das Ablesen von 1D- und 2D- Barcodedaten ist man damit optimal ausgerüstet, heißt es weiter. Die Erfassung von Ausschuss oder fehlerhaftem Material werde ebenso erleichtert wie Aufgaben der Personaleinsatzplanung. Ein RFID-Leser mit LEGIC oder Mifare-Readern kann integriert werden. Das interne CFAST-Speichermedium mit 32 bis 120 GByte Memory lässt sich sogar von außen wechseln. Die Kommunikation im Firmennetzwerk übernimmt ein WLAN-Modul. Für den externen Einsatz wird einfach ein UMTS/LTE/GPS-Modul integriert.

Damit das Tablet seine mobilen Benutzer nie im Stich lässt, wird ein leistungsfähiger Akku im Gehäuse durch zwei Standardakkus im Griffmodul ergänzt. Für einen unterbrechungsfreien 24-h-Dauerbetrieb lassen sich diese im fliegenden Wechsel austauschen. Eine Temperaturüberwachung sichert den lüfterlosen Betrieb. Bewegungssensoren richten die Bildschirmanzeige aus und ermöglichen Stoß- und Fallprotokolle. Die hohe Widerstandsfähigkeit gegen Staub, Schmutz, Spritzwasser und Feuchtigkeit wird mit der Schutzklasse IP65 belegt. Umfangreiches Zubehör und die hohe Fertigungsqualität aller Komponenten machen Einsätze im Tiefkühlbereich oder im Sonnenlicht möglich, in einem Temperaturbereich von -30° bis +50 °C.