Laser-gesintert Aluminiumring 3D-Druck Franke

Laser-gesinterte Aluminiumringe aus dem 3D-Drucker sind gegenwärtig in der Erprobung. – Quelle: Franke

Drahtwälzlager werden aus gehärtetem Stahl gefertigt. Um das Drahtwälzlager den Anforderungen Ihres Einsatzfalles anzupassen, stehen zahlreiche Möglichkeiten in Bezug auf Drahtprofil, Material und Materialbehandlung zur Verfügung. Für besondere Verhältnisse sind Drahtwälzlager auch aus amagnetischem Stahl oder Edelstahl erhältlich.

Eine Auswahl an verschiedenen Profilen gewährt Ihnen große Gestaltungsfreiheit der umschließen- den Konstruktion.

Franke Drahtwälzlager sorgen laut eigenen Angaben in nahezu jedem umschließenden Material für die erforderliche Steifigkeit und Präzision des Lagers. Sie tragen die Hauptlast.

Franke Drehverbindungen mit Gehäuseringen aus laminiertem CFK (Karbon) sind die leichtesten einbaufertig erhältlichen Drehverbindungen mit Franke Technologie. Das integrierte Drahtwälzlager nimmt Belastungen aus allen Richtungen auf.

Das spezifische Gewicht von CFK beträgt nur rund 60 % von Aluminium. Tragzahlen, Steifigkeit und Temperaturverhalten entsprechen gleichartigen Drehverbindungen aus Aluminium. Franke Drahtwälzlager lassen sich in jede umschließende Konstruktion aus CFK integrieren und ermöglichen den Bau äußerst kompakter und leichter Lagerlösungen.

www.franke-gmbh.de