BECODISC-Tiefenfiltermodul BECO INTEGRA Eaton

Die Kombination aus BECODISC-Tiefenfiltermodulen und dem geschlossenen BECO INTEGRA DISC-Modulgehäuse bietet laut Eaton eine hohe Zuverlässigkeit und Leistung. – Quelle: Eaton

Diese werden für verschiedene Prozessschritte bei der Herstellung von Enzymen, Antibiotika oder Phytopharmaka sowie bei der Plasmaproteinfraktionierung eingesetzt.

Die Kombination aus BECODISC-Tiefenfiltermodulen und dem geschlossenen BECO INTEGRA DISC-Modulgehäuse in Pharmaausführung bietet laut Hersteller eine hohe Zuverlässigkeit und Leistung hinsichtlich einer optimalen und sicheren Reinigung und Sterilisation des gesamten Systems. Tiefenfiltermodule werden zunehmend für die Klärfiltration von Zellkulturmedien und zum Schutz von nachgeschalteten Membranfiltern eingesetzt.

Interessierte, die auf der Suche nach Beutelfilterlösungen sind, können sich laut Hersteller von der Qualität der TOPLINE-Beutelfiltergehäuse überzeugen. Dank der Ausführung mit Einlass an der Oberseite ist weniger Freiraum erforderlich und die Flüssigkeit kann direkt durch den Deckel strömen.

Dadurch wird eine verbesserte Abdichtung gewährleistet, der Produktverlust minimiert und der Filterbeutelwechsel vereinfacht. Verschiedene CLEARGAF-Filterbeutel, die die Migrationsgrenzen der EG-Anforderungen erfüllen, werden ebenfalls vorgestellt.

www.eaton.com