Transparente leitfähige Folie aus dem Hause PolyIC: geeignet für Anwendungen wie

Transparente leitfähige Folie aus dem Hause PolyIC: geeignet für Anwendungen wie Berührungssensoren, Displays, elektrische Heizelemente oder ESD / EMV-Schutz

CHEMNITZ (sp). Mittlerweile ist man in der Lage, zum Beispiel Luftschiffe mit Solarflächen zu beschichten. Northrop Grumman aus den USA hat einen Auftrag in Höhe von 517 Mio US-Dollar erhalten. Sie sollen ein Luftschiff für Beobachtungen aus der oberen Atmosphäre bauen, welches flexible Solarzellen verwendet. Die Auslieferung soll 2012 erfolgen. Boeing aus den USA bekam eine Zuwendung in Höhe von 89 Mio US-Dollar von der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) – eine Behörde des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten. Mit dieser Förderung soll die zweite Phase des Vulture-Langzeit unbemannte Fluggerät zur Überwachung ermöglicht werden, bei dem flexible Solarzellen zum Einsatz kommen.

Nach mehr als 10 Jahren will Plastic Logic demnächst ein Produkt einführen, welches auf einer Zusage von einer „Gesamtsumme von 1 Milliarde Dollar” aufbaut.

Plastic Logics startete als IP-Unternehmen für gedruckte Transistoren, später änderten sie ihre Strategie und begannen dünne, robuste und flexible E-Reader zu entwickeln. Allerdings führten technische Probleme und der überwältigende Erfolg des Amazon KindleTM und des Apple I-PadTM dazu, dass das Projekt erst einmal zurück gestellt wurde. Nichts desto trotz bleiben die technologischen Voraussetzungen die Plastic Logic geschaffen hat weiterhin sehr interessant für eine Vielzahl von möglichen Anwendungen.

Die Russian Corporation of Nanotechnologies (RUSNANO) und Plastik Logic veröffentlichten vor kurzem die letzten Details der RUSNANO Kapitalanlage in das Unternehmen. Die neue Investition, welche eine Summe von 700 Mio. Dollar Fördermittel bedeutet, beinhaltet den Bau einer neuen Produktionsfabrik in Zelenograd für Plastic Logic mit dem weltweit größten Produktionsvolumen für die nächste Generation von Anzeigen auf Kunststoffsubstrat. Langfristiges Ziel ist die Etablierung einer wirtschaftlich tragfähigen Polymerelektronik-Industrie in Russland.

Plastic Logic hat bereits ein Erstinvestitionspaket über 300 Mio. Dollar erhalten. Laut der Abmachung stellt RUSNANO eine Erstinvestition von 150 Mio. Dollar für das Kapital von Plastic Logic bereit. Zusätzlich zu der Kapitalinvestition wird RUSNANO eine Teilbürgschaft für Fremdfinanzierung in Höhe von 100 Mio. Dollar übernehmen. Eine weitere Summe bringt der führende Investor von Plastic Logics, Oak Investment Partners – ein Multi-Stage-Venture-Capital-Unternehmen, in Höhe von 50 Mio. Dollar als Teil des Projektinvestitionsplanes ein.

Im Bereich von interessanten Firmenakquisitionen, ist die wichtigste Meldung der letzten Wochen, die Übernahme der Firma H.C.Starck Clevious durch die Hereaus-Holding. PDEOT:PSS ist das zurzeit meist genutzte leitfähige Polymer und H.C.Starck Clevious ist einer der wichtigsten Hersteller und Entwickler dieses Materials.

Während es vor zwei Jahren wenige Aufträge, Investitionen oder Anschaffungen gab, die über einige Mio. Dollar hinaus gingen, beobachten wir jetzt eine deutliche Zunahme der umgesetzten Finanzvolumina in diesem Bereich.

Printed Electronics Europe 2011

Die jährlich stattfindende Veranstaltung „Printed Electronics Europe 2011″ findet dieses Jahr in Düsseldorf vom 5. bis 6. April statt. Die Veranstaltung bietet Präsentation von weltweit agierenden Unternehmen wie Mars, JCDecaux, Nokia, Samsung, Panasonic, Applied Materials, Henkel und vielen mehr.