Schnecken- und Schneckenstirnrad-Getriebe-/Motor-Kombinationen der Wirkungsgradklasse IE2 sind ab

Schnecken- und Schneckenstirnrad-Getriebe-/Motor-Kombinationen der Wirkungsgradklasse IE2 sind ab 0,09 kW Leistung zu haben. (Bild: Ruhrgetriebe KG)

Mülheim an der Ruhr (rm). Nach geltenden Normen müssen solche Motoren mit genau definierten Eigenschaften und Bemessungsleistungen von 0,75 kW bis 375 kW ab 16. Juni 2011 mindestens die Wirkungsgradklasse IE2 erreichen.

Gesetzliche Regelungen zur umweltgerechten Gestaltung von Elektromotoren im unteren Leistungsbereich fehlen noch, dennoch hat der Hersteller aus Gründen der Energieeinsparung sein Programm dementsprechend ergänzt.