Gleichspannungswandler  Texas Instruments Wettable-Flank-Gehäuse

Das Wettable-Flank-Gehäuse ermöglicht die visuelle Inspektion nach dem Löten und beschleunigt auf diese Weise die Produktion. – Quelle: Texas Instruments

Die besondere Ausstattung des Bausteins ist dafür ausgelegt, das EMI-Aufkommen und hochfrequente Störungen in Anwendungen für DC/DC-Abwärtswandler mit hoher Eingangsspannung deutlich zu verringern.

Zu den Einsatzgebieten gehören Stromversorgungen für Infotainment-Systeme und High-End-Cluster in Automobilen. Der Controller des Typs LM5140-Q1 besitzt zwei Ausgänge mit Phasen-Interleaving und wird im Interesse einer schnelleren Fertigung auch im Wettable-Flank-Gehäuse angeboten. Im Verbund mit dem Webench Automotive Designtool gibt der LM5140-Q1 von TI den Entwicklern die Möglichkeit, mit ihren Automotive-Designs schneller auf den Markt zu kommen.

Der große Betriebsspannungsbereich von 3,8 V bis 65 V deckt die im Start-Stopp-Betrieb und bei Lastabwürfen vorkommenden Spannungen heutiger 12/24-V-Bordnetze mit Bleibatterien sowie künftiger Systeme mit 48 V Lithium-Ionen-Akkus ab.

Die Schaltfrequenz 2,2 MHz sorgt in Verbindung mit der Möglichkeit der externen Synchronisation dafür, dass die Schaltstörungen oberhalb des sensiblen AM-Frequenzbands liegen, sodass kein Frequency Hopping erforderlich ist.

www.ti.com