Rohrsystemen Isolierung  Thermo-Protect ContiTech

Isolierung von komplexen Leitungs- und Rohrsystemen: ContiTech hat das Isoliersystem Conti Thermo-Protect weiterentwickelt. – Quelle: ContiTech

Experten haben laut ContiTech errechnet, dass durch mangelhaft gedämmte Industrieanlagen allein in Deutschland Jahr für Jahr 106 Petajoule an Energie verschwendet werden.

Das entspricht in etwa der Jahresleistung von vier mittelgroßen Kohlekraftwerken. Die Kosten dafür belaufen sich nach Schätzungen auf rund 750 Millionen Euro jährlich. Dabei wäre die Lösung so einfach: ContiTech hat mit dem Isoliersystem Conti Thermo-Protect (CTP) ein Dämmmaterial entwickelt, mit dem selbst komplexe Leitungs- und Rohrsysteme effizient und einfach gegen Wärmeverluste isoliert werden.  

Ob Mittelstand oder Großunternehmen: Nach einer Untersuchung sind bis zu zehn Prozent aller Industrieanlagen entweder ungedämmt oder verfügen über eine beschädigte Isolierung. Dabei könnte die Industrie durch die Dämmung von Anlagenteilen zwischen 20 und 80 Prozent beim Energieverbrauch einsparen.

Hier setzt das Isoliersystem von ContiTech an: Wenn es um die Isolierung stark verwinkelter oder flexibler Leitungs- und Rohrsysteme geht, ist Conti Thermo-Protect die ideale Lösung. Dort, wo die herkömmlichen Isoliermaterialien nicht mehr ausreichen, kommt das bereits mehrfach ausgezeichnete Produkt von ContiTech zum Einsatz: So schirmt Conti Thermo-Protect zuverlässig gegen Wärmeverluste ab und spart erhebliche Energiekosten – beispielsweise in Heiz- oder Hydrauliksystemen, Thermalölanlagen und Vulkanisationspressen.

Das hochflexible und plastisch verformbare Silikonmaterial vulkanisiert schon ab 80 °C selbständig und ist als Paste, Schlauch und Formteil lieferbar.

www.continental-corporation.com