RobiFix-MINI Leichtbauanwendungen Schweißanwendungen Multi-Contact

Der Steckverbinder RobiFix-MINI wurde für Schweiß- und Leichtbauanwendungen entwicklet. – Quelle: Multi-Contact

Ein weiteres Messe-Highlight der Schweizer Steckverbinder Spezialisten ist der Primärkreissteckverbinder RobiFix-Mini. Der jüngste Spross der RobiFix-Steckverbinder-Familie ist für Kabelquerschnitte von 16 mm², 25 mm² und 4 AWG ausgelegt.

Dank der kompakten Abmessungen eignet sich das System für die Montage an schlanken Roboterarmen und als Handsteckverbinder. Zusätzlich zu etablierten Applikationen im Frequenzbereich von 50 – 3.000 Hz ermöglicht RobiFix-MINI auch den Einsatz in neuen richtungsweisenden Techniken bis zu 10 kHz.

Das neue CombiTac 10Gbit Modul für die Ethernet-Kommunikation erfüllt die Anforderungen von CAT6A, ist speziell auf den rauen Industriebetrieb abgestimmt und vibrationsbeständig gemäß IEC 60512-6-4. Das LMFB Modul hingegen überwacht den Verbindungsstatus der elektrischen CombiTac-Kontakte gemäß DIN 50467.

Einsatzbereiche sind Überwachungs-, Kommunikations- und Kontrollfunktionen in Industrie, Automation und Maschinenbau. CombiTac ist, wie viele Produkte aus dem Hause Multi-Contact, für 100.000 Steckzyklen ausgelegt. Leistungskontakte mit einer Stromtragfähigkeit von bis zu 300 A heben das System zusätzlich aus der Masse der industriellen Steckverbinder heraus.

Möglich werden diese Leistungen durch die Multilam-Technik, bei der zahlreiche Kontaktlamellen für gute mechanische Eigenschaften und sehr niedrige Übergangswiderstände sorgen.

www.multi-contact.de