Doppelbremse von SEW Eurodrive

Doppelbremse von SEW Eurodrive.

In den vergangenen Jahren wurden die Auflagen zur Auslegung von Antriebssystemen verschärft, in deren unmittelbarer Umgebung Menschen arbeiten, die durch eine Fehlfunktion oder unsachgemäße Bedienung gefährdet sein könnten. Zu diesem Zweck hat SEW die Entwicklung seiner Doppelbremsen für Industrie- und Theateranwendungen forciert und entwickelte die neuen BF- und BT – Doppelbremsen.

In Anwendungen und Bereichen, in denen Menschen mit Maschinen arbeiten, sind erhöhte Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, damit der Mensch nicht durch einen eigenen Fehler oder einen der Maschine zu Schaden kommt. Klassische Anwendungsgebiete der Doppelbremse BF finden sich in Scherenhubtischen, Senkrechtförderern oder Regalbediengeräten. Die Doppelbremse BT ist für Anwendungen in der Veranstaltungstechnik gemäß DIN 56590-1 zertifiziert. Typische Einsatzgebiete sind Theater, Sporthallen und Stadien. Um den normativen Anforderungen der Veranstaltungstechnik zu entsprechen, wurde für diese Doppelbremsenvarianten eine spezielle Geräuschdämpfung entwickelt, so dass der Schalldruckpegel im Auslieferungszustand unterhalb von 50dB(A) liegt. Die Doppelbremsen vom Typ BF und BT von SEW, eingesetzt in einem sicheren Antriebs- und Bremsensystem, erfüllen die Anforderungen bis zum höchsten Performance Level (PL) gemäß DIN EN ISO 13849-1, teilt das Unternehmen mit. Dank der optionalen Funktions- und Verschleißüberwachung vom Typ DUE kann der Bremsenzustand kontinuierlich kontrolliert und so ein sicherer Betrieb der Anlage gewährleistet werden.

https://www.sew-eurodrive.de