Helutop HT-Clean Helukabel

Weitere technische Details der Helutop HT-Clean sind der neuesten Auflage des Katalogs „Kabelzubehör“ zu entnehmen, die ebenfalls auf der HMI vorgestellt wird. – Quelle: Helukabel

Die Helutop HT-Clean ist von der EHEDG (European Hygienic Engineering & Design Group) zugelassen und damit für die sichere Produktion von Lebensmitteln geeignet. Darüber hinaus entspricht die Verschraubung den FDA-Anforderungen (Food and Drug Administration). Das ECOLAB-Zertifikat wird in Kürze ebenfalls vorhanden sein.

Die Helutop HT-Clean hat eine besonders glatte Oberfläche, was das Festsetzen von schädlichen Mikroorganismen verhindert. Dank der besonderen Oberflächenbeschaffenheit ohne Ecken und Kanten sowie ohne freiliegende Außengewinde ist die Edelstahlverschraubung schnell und kostengünstig zu reinigen und dabei resistent gegen alle gängigen chemischen Reinigungsmittel.

Die Helutop HT-Clean entspricht der Schutzklasse IP 69K, die eine hohe Dichtigkeit garantiert und eine Hochdruckstrahlreinigung bei hohen Temperaturen ermöglicht. Die Kabelverschraubung kann im Temperaturbereich von -20° bis +100°C eingesetzt werden – kurzfristig auch bei -40° bis +150°C – und ist auch als EMV-Ausführung verfügbar.

Sie wurde für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, in der Pharmaindustrie, der Reinraum- und Biotechnologie sowie in der Chemischen Industrie entwickelt.

Helukabel bietet für seine Kabel und Leitungen die passenden Zubehörprodukte an. Ob Verbinden, Befestigen oder Schützen – nur mit einer abgestimmten Anschlusstechnik können Kabel zuverlässig und vor allem dauerhaft ihre Funktion erfüllen.

www.helukabel.de