Kupplung von Enemac

Die Metallbalgkupplung besteht aus zwei Nabenhälften.

Er besteht aus zwei Nabenhälften, verbunden durch einen 4-welligen Edelstahlbalg. Eine der Naben ist eine Klemmnabe, die nach Kundenwunsch zusätzlich mit einer Passfedernut ausgeliefert werden kann. Auf der anderen Seite befindet sich eine Spreizkonusnabe, die einfach in die Hohlwelle eingeführt werden kann, so dass die vom Konstrukteur gewünschte Platzersparnis erhalten bleibt. Die Kupplungsreihe ist in sieben verschiedenen Größen zwischen 2 und 700 Nm erhältlich. Die EWG ist spielfrei und mit montagefreundlicher Klemmnabe ausgestattet.

https://www.enemac.de