Hubertus Christ CEO der SensorDynamics möchte die Infrastruktur von Maxim für die Produktion, den

Hubertus Christ CEO der SensorDynamics möchte die Infrastruktur von Maxim für die Produktion, den Vertrieb und den Verkauf nutzen.

Amerikanischer Halbleiterhersteller Maxim Integrated Products übernimmt die österreichische SensorDynamics AG.

A-LEBRING. SensorDynamics, Spezialist in MEMS und drahtlosen Sensoren für den Automobil-, Industrie- und High-End-Konsumgütermarkt, verkündet heute die Übernahme durch Maxim Integrated Products, ein führendes Unternehmen im Bereich analoger und mixed signal Halbleiterprodukte.

Maxim Integrated Products mit Sitz in Sunnyvale/Kalifornien zählt zu den Fortune-1000-Unternehmen und ist in den Aktienindizes Nasdaq 100, Russell 1000 und MSCI USA vertreten. Maxim bezahlt für die Übernahme von der SensorDynamics AG etwa 130 Millionen US-Dollar, zuzüglich der Übernahme von Fremdkapital in Höhe von ca. 34 Millionen US-Dollar.

Tunc Doluca, Maxim’s President und CEO: “Maxim, führend in dem Bereich der Analog Signal Integration, setzt mit der Übernahme der SensorDynamics konsequent seine Unternehmensstrategie fort. Wir sind nun in der Lage eine Reihe weiterer Sensortypen mit unserer Technologie auszustatten.  Unsere Strategie der Integration verschafft unseren Kunden letztendlich ein Plus an Leistung, kleinere Bauformen und geringere Systemkosten.”