Box von Dell

Dell IOT (Internet of Things) Embedded Box PC (Model 3000).

Mit den neuen Industrie-PC-Lösungen erweitert Dell sein Internet-of-Things (IoT)-Portfolio und nutzt dafür seine langjährige Engineering-Erfahrung für Ruggedized Devices und seine umfassende Expertise für OEM-Produkte. Die Embedded-Box-PCs ermöglichen Unternehmen kurze Vorlaufzeiten für ihre Produkte, bieten einen Lifecycle der Enterprise-Klasse und sind mit umfassendem Support verfügbar, heißt es.

Die lüfterlosen Geräte eignen sich ideal für Umgebungen, die eine niedrige Geräuschkulisse verlangen, beispielsweise Krankenhäuser. Die PCs können headless, aber auch zusammen mit einer Tastatur, einer Maus und einem Monitor genutzt werden; sie verwenden außerdem Intel-Prozessoren und bringen umfangreiche kabelgebundene sowie drahtlose Input-Output-Optionen mit. Die Embedded-Box-PCs der 3000er-Serie sind mit Intel-Atom-Prozessoren ausgestattet und gezielt für Anwendungen mit wenig Platz entwickelt. Dazu zählen Kioske, Verkaufsautomaten oder Fahrzeuge.

Die Geräte der 5000er-Serie sind für hohe Leistung und Input-Output-Skalierbarkeit optimiert. Sie nutzen Intel-Core-Prozessoren und verfügen über zwei PCI-/PCIe-Steckplätze. Darüber hinaus bieten sie hohe Bandbreiten, wie sie für Industrie-PC- und IoT-Anwendungsfälle, in der Fertigung und bei der Automatisierungssteuerung benötigt werden.

https://www.dell.com