Beutelformate Automated Packaging

Zur Hannovermesse präsentiert Automated Packaging Systems Beutelformate und Leistungen von S bis XXL. – Quelle: Automated Packaging

Die Präsentation reicht von der Tischmaschine PS 125 über das Standardmodel Autobag AB 180 bis zum e-Commerce-System Autobag 850S.

Die PS 125 verpackt im kontinuierlichen Modus bis zu 25 Beutel pro Minute. Das Tischgerät benötigt nur 56 x 48  cm Aufstellfläche und wiegt 37 kg. Es verarbeitet Beutel mit einer Breite von 50 bis 265 mm und einer Länge von 100 bis 450 mm. Mit der mobilen Autobag AB 180 lassen sich bereits bis zu 80 Beutel halb- oder vollautomatisch verpacken.

Das für den Versandhandel entwickelte System Autobag 850S verarbeitet Beutel mit einer Länge von bis zu 900 mm und Breiten bis zu 550 mm. Hier sind Produktgewichte bis zu 4,5 Kilogramm möglich. 

Alle APS-Maschinenversionen ermöglichen via Thermotransferdrucker das individuelle Bedrucken jedes Beutels während des Verpackens. Die mit elektronischen Steuerungen ausgestatteten Verpackungssysteme lassen sich über Schnittstellen problemlos in vorhandene Produktionslinien integrieren.

Unter Verwendung der vorgeöffneten Autobag-Beutel-auf-Rolle bieten alle APS-Systeme einfache, flexible und kosteneffiziente Verpackungslösungen.

Ebenfalls in Hannover zu sehen sind kombinationsfähige Zuführeinrichtungen, Zähler und Waagen für die Beutelverpackung.

Für den sicheren Schutz mechanisch oder elektronisch empfindlicher Güter zeigt APS seine Luftpolsterfolien- und  Luftpolstergeräte AirPouch.

www.autobag.de