Stapler Combilift

Alle Stapler sind laut Hersteller für ihren robusten, langlebigen und wartungsarmen Einsatz geschätzt. – Quelle: Combilift

Mit Tragfähigkeiten von 1,450 kg bis hin zu 80 t sind die Produkte von dem irischen Hersteller so vielfältig wie nie zuvor.

Auch anwesend sind vier Varianten des kompakten Combi-CB im Frontstaplerdesign: Treibgas- Diesel- und Elektromodelle sowie ein Combi-CBE Elektrogerät mit 4 t Tragkraft. Diese preisgekrönten Stapler wurden für das Handling von Langgut sowie palettierten Waren entwickelt, können auch innerhalb Container zum Be- und Entladen arbeiten und bieten so einen hohen Grad an Flexibilität. 

Die Aisle-Master Gelenkstapler ersetzen eine Kombination von Gegengewicht- und Frontstaplern und ihre Schmalgangfähigkeit wird innerhalb Regale live demonstriert. Sie sind für die platzsparende  Handhabung und Lagerung von Paletten und längeren Lasten geeignet: auf beliebigen Boden-verhältnissen, innen sowie außen, für erhöhte Produktivität. 

Der multidirektionale Combi-WR4 und zweidirektionale Combi-WR sind die ersten handgeführten Schubgabelstapler von Combilift, und können in Gangbreiten von lediglich 2.1 m – gemessen von Palette zu Palette – arbeiten. Mit Pantograph, Seitenschieber und Gabelträgerneigung sowie dem einzigartigen patentierten Mehr-Stellungs-Deichselkopf sorgen sie für einfache und vor allem sehr sichere Bedienung.

Blickfang ist auch der „Riese“ von Combilift – der Combilift Straddle Carrier (Combi-SC), der für das kostengünstige und flexible Handling von Containern oder ähnlich schweren Lasten konzipiert wurde. Mit Tragfähigkeiten von bis zu 80 t ist ein wesentlicher Vorteil der Combi-SC Reihe die sehr geringe Achslast gegenüber Schwerlaststaplern, Reachstackern oder Mobilkranen, die den Betrieb auf rauhem und unebenem Gelände ohne spezielle und teuere Bodenverstärkung erlaubt.

www.combilift.com