2DMax Cognex

Die 2DMax und PowerGrid ermöglicht auch das Lesen von stark beschädigten oder schlecht markierten Codes. – Quelle: Cognex

Von gedruckten Etiketten bis hin zu schwer lesbaren DPM-Codes sind die stationären Barcode-Lesegeräte der DataMan 260 Serie konfigurierbar und somit vielseitig einsetzbar.

Ausgestattet mit einer RS232- und einer Ethernet-Schnittstelle bieten sie alle Vorteile einer modernen Kommunikation und vielfältige Integrationsmöglichkeiten. Darüber hinaus verfügt die DataMan 260 Serie über eine modulare Optik und Beleuchtung (inklusive Bandpass- und Polarisationsfilter). Das vereinfacht den Austausch von Objektiv und Beleuchtung an der Anlage und sichert dem Anwender hohe Flexibilität, verringerte Installationszeiten und Kosten.

Die polarisierten LEDs sind ideal für glänzende und spiegelnde Oberflächen, während die unpolarisierten LEDs bei Hochgeschwindigkeitsanwendungen und großen Arbeitsabständen eingesetzt werden.

www.cognex.com

Halle 3, Stand 110