APS-Verpackungssysteme Automated Packaging System

APS-Verpackungssysteme lassen sich problemlos in vorhandene Fertigungssysteme integrieren. – Quelle: Automated Packaging System

Die angebotenen Systeme verfügen je nach Konfiguration über integrierte Drucker, Zuführungen und Zählgeräte. Sie arbeiten zuverlässig im „stand-alone“ Betrieb, können mittels standardisierter Schnittstellen aber auch problemfrei in vorhandene Fertigungs- oder Logistikketten eingefügt werden. Sie sind mit allen APS-Systemen wie Zuführbändern, Waagen, Zählgeräten usw. kompatibel, lassen sich aber auch mit vielen Geräten von Drittanbietern kombinieren. Firmeninterne Kunden- und Bestelldaten können von den APS-Systemen fehlerfrei übernommen und verarbeitet werden. Die Bedienung der Systeme erfolgt per Touchscreen über den neben Bedien- und Produktionsparametern auch Diagnose- und Hilfsprogramme abgerufen werden können.

Ebenfalls in Nürnberg zu sehen sind die neue e-Commerce Verpackungsmaschine für Maxi-Beutel, die kompakten Tisch-Verpackungsmaschinen PS 125 und PS 125 OneStep als auch die Gesamtpalette der Autobag-Beutelmaterialien.

www.autobag.de

Halle 3, Stand 321