Etikettierer von Profi Label

Der Palettenfußetikettierer lässt sich leicht in Logistiklinien integrieren.

Die Neuheit arbeitet fernab klassischer Lösungen ohne Heißleim und sonstige Hilfsmittel. Das Etikett wird dadurch auf äußerst energieeffiziente und prozesssichere Weise aufgebracht, teilt das Unternehmen mit. Die hochbeständigen Etiketten halten dauerhaft auf jedem rauen, unebenen oder gar beschädigtem Holzklotz. Die Kennzeichnungslösung wird nahtlos linienintegriert und optional um einen Fixscanner zur Barcodebestätigung erweitert, so dass Folgeprozesse im Sinne des Industrie 4.0 Ansatzes automatisiert realisiert werden können.

In automatischen Standardlösungen zur dauerhaften Kennzeichnung von Palettenfüßen kommt oft die heißleim-gestützte Anbringung des Klebeetiketts zum Einsatz – eine kosten-, verbrauchs- und energieintensive Verfahrensweise. Bisherige alternative Tacker-Lösungen können je nach Holzzustand keine sicheren Ergebnisse garantieren und verursachen zudem ein unnötiges Gefahrenpotenzial für den Menschen. Die neu entwickelte Palettenfuß-Kennzeichnungslösung von Profi Label eliminiert konsequent die Nachteile bisher bekannter Verfahren. Die zur Anwendung kommenden Etiketten der Solosynth S-Serie sind in Kombination mit ihrem speziellen Haftkleber bereits vollständig zur Aufbringung in einem einzigen Arbeitsschritt vorbereitet. „Das Etikett hält sofort und dauerhaft direkt nach der Aufbringung auf jedem unebenen, rauen, beschädigten und gar verwitterten Holzpalettenfuß. Die glatte Oberflächenstruktur des Etiketts bleibt dabei vollständig erhalten“, erklärt Uwe Russ, Projekt- und Entwicklungsleiter bei Profi Label. Der innovative Palettenfußetikettierer S2108 arbeitet hierbei zuverlässig mit einem Standard-Andruckstempel und lässt sich aufgrund seiner integrierten Ethernetschnittstelle sowie seiner kompakten Maße leicht in jede Logistiklinie integrieren. Optional wird das Etikettiersystem um eine Fixscannereinheit zur Barcodeprüfung erweitert, so dass sich nachgelagerte Prozesse wie Palettenbeladung und Ladungssicherung mit eindeutigen Palettendaten automatisiert steuern lassen.

https://www.profilabel.de