Profi Label eMATRIX P4229

Mit dem eMATRIX P4229 präsentiert Profi Label ein neues Seiten-Etikettiersystem für konische und zylindrische Behälter, das die falten- und blasenfreie Verspendung großflächiger Etiketten sicherstellt. – Quelle: Profi Label

Zur FachPack wird der Kennzeichnungsanbieter Profi Label GmbH & Co. KG seine Etikettieranlagen-Innovationen des Jahres 2016 erstmals vorstellen. Profi Label zeigt eine Reihe von Branchenlösungen für Lebensmittel, Chemie, Kosmetik sowie Logistik. Im Fokus bei Profi Label auf der Fachmesse für Verpackungslösungen stehen Industrie 4.0-fähige eMATRIX Etikettieranlagen sowie iMATRIX Inkjet-Systeme zur hochflexiblen Produkt-, Verpackungs- und Ladungsträgerkennzeichnung. Am Messestand erfährt der Fachbesucher unter dem Motto „Kennzeichnung für den Mittelstand neu kreieren“, wie Transparenz, Sicherheit und Produktivität im individuellen Kennzeichnungsprozess durch kreative Nutzung von Technologie und Dienstleistung gewährleistet werden.

Ein Highlight ist laut Hersteller der weiterentwickelte On-Demand Etikettierer eMATRIX S7000, der Etiketten in einem Arbeitsgang druckt und spendet und durch seine Wandlungsfähigkeit in allen Lagen etikettiert. In der Logistik findet er sowohl als Palettenetikettierer inklusive Barcodeverifizierung als auch Palettenfußetikettier Anwendung. Zur Vernetzung erhält der S7000 nun intelligente Sensoren, um die Anlage proaktiv zu überwachen und zu steuern. Dies reduziert die Betriebskosten und erhöht die Produktivität der Anlage. Auf der FachPack wird Profi Label zum Messestart eine weitere Neuheit vorstellen: „Gespannt sein dürfen Standbesucher auf zukunftsweisende Betriebsmodelle für diese Maschine, um höchste Verfügbarkeit wirtschaftlich zu gewährleisten“, so Karsten Jung, Geschäftsführer von Profi Label.

Weiterhin wird mit dem eMATRIX P4229 ein neues Seiten-Etikettiersystem für konische und zylindrische Behälter vorgestellt, das nun die falten- und blasenfreie Verspendung besonders großflächiger Etiketten bis zum Format 200 mm mal 250 mm sicherstellt. Die Etikettieranlage kommt zur Kennzeichnung von großen Dosen, Glasgebinden und Eimern zum Einsatz.

www.profilabel.de

Halle 4, Stand 541