Remmert

Kunden profitieren nun von kürzeren Aufbau- und Servicezeiten sowie einem zeitgemäßen Design. – Quelle: Remmert

Wirtschaftliche Bevorratung von geringen Lagermengen und flexibles Handling von Blechen: Der BASIC Tower Blech 4.0 ermöglicht laut der Remmert GmbH beides. Jetzt hat der Experte für Lager- und Prozesstechnik seinen Lagerturm einem kompletten Facelift unterzogen. Kunden profitieren von verkürzten Aufbau- und Servicezeiten sowie einem zeitgemäßen Design.

In die Überarbeitung seines BASIC Towers Blech 4.0 ließ Remmert Rückmeldungen der Anwender zu ihren Erfahrungen mit dem Lagerturm einfließen. Außerdem setzte der Experte für die Blechbevorratung die aktuellen Anforderungen an Ökonomie und Zukunftsfähigkeit um. So entstand neben einem modernisierten Design eine neue Gesamtgestaltung des Towers. Das Ergebnis ist eine optimierte Anordnung aller Komponenten, wodurch kürzere Aufbauzeiten garantiert sind. Einzelne fehlerhafte Bauteile können zudem schnell und einfach verortet und ausgetauscht werden. Die dank dem Gleichteilekonzept hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen sorgt zusätzlich für noch effizientere Servicezeiten.

„Unser neuer BASIC Tower Blech 4.0 zeigt, dass wir größten Wert darauf legen, unseren Kunden immer die bestmögliche Lösung am Markt zu bieten“, erläutert Matthias Remmert, Geschäftsführer der Remmert GmbH. „Die zeitgemäße Optik rundet die verbesserten Handlingoptionen optimal ab.“ Der generalüberholte Tower ist zusätzlich zu den Formaten 3015 und 4020 jetzt auch in den Formaten 6020 und 8020 erhältlich.

www.remmert.de