TAUBERBISCHOFSHEIM (hi). Beim Containerumschlag in Häfen muss der Entladebetrieb am Kai mit dem Stapelbetrieb auf dem Lagerplatz verbunden werden. Der neue Straddle Carrier Boxrunner von Konecranes ist das flexible und wirtschaftliche Bindeglied zwischen den Schiffsentladekranen und den automatischen Stapelkranen. Containerterminal-Betreiber und Unternehmen, die in Containern Güter abfertigen müssen, profitieren von seiner Leistungsstärke, Sicherheit und Bedienfreundlichkeit.

Der neue Straddle Carrier  von Konecranes ist die Hochleistungs-Lösung für den Containerumschlag in Häfen. Flexibel und effizient befördert er Container von den Ship-to-Shore-Kranen (STS) zu den automatisierten Stapelkranen. Nahezu alle Anforderungen in dieser Betriebsphase erfüllt der Boxrunner, ob maximale Entladegeschwindigkeit der STS-Krane bedienen oder Container in verschiedenen Größen umschlagen. Sicher transportiert er Container in allen ISO-Größen und stapelt mit hoher Geschwindigkeit zwei Containereinheiten hoch.