RFID Factory

Wo vernetzte und kommunizierende Prozesse im Sinne von Industrie 4.0 nach und nach umgesetzt werden, da beschränkt man sich heute nicht mehr auf Produktion und einzelne Distributionslager. Auch die Transportketten hin zu anderen Unternehmensstandorten, Handelspartnern und Kunden werden mit einbezogen. - Bild: Falkenhahn

Vom Ladungsträger zum Informationsträger

Geisa ST Bremen (tbö). Falkenhahn ist nach eigenen Angaben jetzt in der Lage, in Großserie RFID-Transponder in World-Europaletten einzubauen. Damit sind die Paletten nicht nur Ladungsträger, sondern auch wichtige Träger von Informationen zu Ladung und Logistik: Welche Ladung befindet sich auf der Palette, wie viel wiegt sie, wie wurde sie geprüft? Wann kam sie aus welchem Platz in Lager oder Hochregal, wer ist der Empfänger, in welche Kommission fließt sie ein, an welcher Rampe wird sie verladen, auf welchen Lkw? Diese Fragen könnten beim Durchfahren durch ein RFID-Tor oder beim Auslesen mit dem mobilen RFID-Lesegerät schnell beantwortet werden. Gleichzeitig nimmt das System in Echtzeit auf, dass die Palette mit ihrer Ladung gerade die Fertigungsstation oder das Auslieferlager verlassen hat, auf einen bestimmten Lkw verladen wurde oder im Partnerlager eingegangen ist.

World-Europaletten mit RFID-Transpondern bieten der Logistik den hierzu benötigten Speicherplatz und die vernetzte Kommunikation. Das Ergebnis sind eine niedrigere Fehlerquote durch transparentere Distributionsprozesse, höhere Effizienz durch flexible Selbststeuerung der Ladungsträger samt Ladung und klare Rückverfolgbarkeit, heißt es.

Die RFID-Transponder der World-Paletten mit ihrer großen Menge an Informationen zu Palette und Ladung sind unsichtbar und an geschützter Stelle eingebaut. Diese besonders sicheren Speicher können selbst durch grobe mechanische Beanspruchungen der Palette, wie sie in der Logistik häufig sind, nicht verloren gehen oder zerstört werden, verspricht Falkenhahn. Zudem sind sie manipulationssicher und fehlersicher, dabei extrem unempfindlich gegenüber Kälte, Hitze und Feuchtigkeit, heißt es weiter.

www.falkenhahn.eu